Whisky Tasting Box – Machen Sie das Beste draus

Die Whisky-Verkostungsbox "The Whisky Flavour

Produktabonnements, wie z. B. eine Whisky Tasting Box, bieten Ihnen regelmäßig etwas Neues und Aufregendes zum Probieren. Sie melden sich einfach für eine monatliche, vierteljährliche oder jährliche Mitgliedschaft an und schon erhalten Sie köstliche Leckereien per Post.

Die Mitglieder können ihre Boxen entweder selbst behalten oder sie an andere verschenken. Es geht darum, so kreativ und abenteuerlich wie möglich zu sein. Entdecken Sie also ein paar lustige Ideen, bevor Sie ein Whisky-Abonnement irgendwo kaufen.

5 lustige Dinge, die man mit einer Whisky-Verkostungsbox tun kann

Die richtige Whisky-Box zu finden, ist nicht so schwer, wie es scheint. Es stehen mehrere Optionen zur Verfügung, und Sie können auswählen, welche Flaschen und welches Zubehör mit Ihrer Lieferung geliefert werden (normalerweise). Sobald Sie Ihr Abonnement erhalten haben, können Sie eine der unten aufgeführten Ideen ausprobieren!

#1. Experimentieren Sie mit einzigartigen Geschmacksprofilen

Nutzen Sie Ihre Whisky-Degustationsbox, um Marken und Geschmacksrichtungen zu probieren, die Sie sonst nicht probieren würden. Melden Sie sich für eine Artisan- oder Sammlerbox an, um berühmte Geschmacksrichtungen und neu kreierte Biere zu erhalten. Dann veranstalten Sie eine Whisky-Verkostungsparty und laden Sie Ihre Freunde ein, Ihren Vorrat zu probieren.

TIPP: Versuchen Sie, ob Ihre Freunde erraten können, welche Geschmacksrichtung oder Marke sich in ihrem Becher befindet, und bieten Sie den Gewinnern Preise rund um den Whiskey an.

#2. Entdecken Sie einige unbekannte Marken

Sie haben vielleicht nicht die Möglichkeit, köstliche Geschmäcker zu entdecken, es sei denn, Sie sind Mitglied eines exklusiven Clubs. Denn einige Whisky-Marken können nur dann günstige Preise anbieten, wenn sie sich mit einem Abonnement-Unternehmen zusammenschließen.

Aufstrebende Marken sind von dieser Technik besonders angetan, da sie dazu beiträgt, sie auf dem Markt einzuführen. Nutzen Sie das zu Ihrem Vorteil und sichern Sie sich die ersten Plätze für das gute Zeug.

TIPP: Vergleichen Sie neue Marken und verfeinerte Rezepte mit den alten Klassikern, um Ihre Lieblingsgeschmacksprofile zu finden.

Schon bereit für Whisky-Verkostungen? Erfahren Sie mehr über die Whisky Flavour Whisky Tasting Box!

#3. Verschenken Sie die Box

Die meisten Menschen scheuen sich, sich auf eine Flasche Scotch oder Bourbon festzulegen, bevor sie sie probiert haben. Das ist jedoch nicht immer möglich, denn teurer Whisky ist oft schwer zu finden (und noch schwerer zu bezahlen).

Selbst manche Kenner kommen nicht an den hochwertigen Whiskey heran. Bieten Sie ihnen daher eine Premium-Whisky-Verkostungsbox an, damit sie das bekommen, was sie wirklich wollen.

TIPP: Entscheiden Sie sich für ein Abonnement, das in einer attraktiven Schachtel geliefert wird, denn die Präsentation ist alles, wenn es um Geschenke geht.

Die Whisky-Verkostungsbox

#4. Mischen Sie es in leckere Rezepte

Wussten Sie, dass Whisky nicht nur zum Trinken gut ist? Sie können es sogar in einige Ihrer Lieblingsrezepte mischen, damit das Gericht anders schmeckt. Manche Köche spritzen sogar Scotch und/oder Bourbon auf ihre Teller, um andere Aromen hervorzuheben.

Die einzigartige Kombination von Zutaten kann zu vielen kulinarischen Entdeckungen führen. Außerdem werden die Esser nicht betrunken, wenn sie nicht die ganze Flasche aufbrauchen.

TIPP: Verfeinern Sie Suppen, dicke Soßen und Marinaden für Fleisch (vor allem auf dem Grill) mit Ihrem Lieblings-Whisky-Geschmack.

#5. Behalten Sie es als Sammlerstück

Die Menschen lieben handwerkliche Produkte und weltberühmte Rezepte. Deshalb kaufen sie Probeabonnements und probieren neue Marken überhaupt erst einmal aus. Sie lieben auch die Art und Weise, wie einige Unternehmen ihre Flaschen gestalten, so dass eine Untergrundgemeinschaft immer größer geworden ist.

Als Whisky-Sammler können Sie sich damit brüsten, einige der besten Marken der Welt zu besitzen. Zeigen Sie Ihren guten Geschmack mit einem gut gepflegten Vorrat.

TIPP: Suchen Sie nach einem Abonnement für eine Whisky-Verkostungsbox, die in einem stabilen Behälter geliefert wird, damit Sie sie auf einem hohen Regal aufbewahren können.

Wie Sie bei Ihrer Whiskey-Verkostungsbox Geld sparen können

Es könnte schwierig sein, sich bei all diesen lustigen Ideen zurückzuhalten, also finden Sie Wege, um bei Ihrem Abonnement Geld zu sparen. Auf diese Weise können Sie so viele Menschen wie möglich ansprechen. Hier sind 5 einfache Tipps für den Anfang:

  • Preise vergleichen – Schauen Sie sich mehrere Boxen an, bevor Sie sich für die beste entscheiden.
  • Achten Sie auf Rabatte – Manchmal bieten Whiskey-Marken Kunden, die online einkaufen oder einen Code verwenden, besondere Ermäßigungen an.
  • Warten Sie auf den Ausverkauf – Die beste Zeit für den Kauf einer Whisky-Verkostungsbox ist um die Feiertage herum und am Ende des Monats.
  • Erhalten Sie Empfehlungen – Viele Abo-Boxen bieten Ihnen zusätzliche Anreize, wenn Sie Ihre Freunde an das Unternehmen verweisen.
  • Kaufen Sie in großen Mengen – Das bedeutet, dass Sie ein Jahresabonnement im Voraus bezahlen, um im Nachhinein große Einsparungen zu erzielen.

Wenn alles andere fehlschlägt, wenden Sie sich an den Kundendienst des Verkäufers, um weitere Informationen zur Preisgestaltung zu erhalten. Vergleichen Sie dann den Preis jeder Einheit mit dem jeweiligen Einzelhandelspreis, um das beste Angebot zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Der Zeitraum für die reCAPTCHA-Überprüfung ist abgelaufen. Bitte laden Sie die Seite neu.

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.