Ballantine’s – Ein genauerer Blick lohnt sich

nairobicool.com

Blended Scotch Whiskeys scheinen ihren Glanz auf dem Markt verloren zu haben. Sie werden oft als minderwertig gegenüber Single Malts angesehen. Eine verständliche Fehleinschätzung. Wir hielten es für angebracht, diese Familie von Blended Whiskeys einmal näher zu betrachten.

Die reiche Geschichte von Ballantine’s begann im Jahr 1827, als George Ballantine sein Lebensmittelgeschäft in Edinburg, Schottland, eröffnete. Schließlich eröffnete er ein größeres Geschäft mit Schwerpunkt auf Wein und Spirituosen. Er begann, seine eigenen Blends zu mischen, was die Nachfrage erhöhte.

Sein zweiter Sohn, George Junior, übernahm den Betrieb 1881 und verkaufte ihn 1919 an Barklay und McKinley. Die Marke wuchs und gedieh über mehrere Eigentümerwechsel hinweg, bis sie 2005 vom heutigen Eigentümer Pernod Ricard übernommen wurde.

Ballantine’s war einer der ersten Scotch Whiskeys, der erfolgreich in Europa vermarktet wurde. Sie hat dort und in Asien eine starke Anhängerschaft. 1986 wurde Ballantine’s zur Nummer eins in Europa und zur drittbestverkauften Marke der Welt gekürt.

Spezielle Malts aus Miltonduff und Glenburgi werden mit 50 Single Malts gemischt, und vier Single Grains werden jeweils mindestens drei Jahre lang gereift, um ihre einzigartigen Aromen zu entwickeln.

Sie stellen mehrere Whiskeys unterschiedlichen Alters und unterschiedlicher Eigenschaften her. Der bekannteste ist Ballantine’s Finest. Dieses preisgekrönte Einsteigerprodukt übertrifft die Erwartungen bei weitem.

Ballantine’s Finest

Ein weicher, leicht süßer Vanillegeschmack mit etwas Torf und Gewürzen. Sie werden einen leichten, muffigen Torf auf der Palette bemerken. Dieser weiche, süße Whiskey hat einen warmen Abgang, der süß und gleichmäßig ist. Er wird mit 40 % ABV abgefüllt und ist für unter 20 $ erhältlich. Ein überraschender Preis für einen so guten Whiskey.

Ballantine’s 12-jähriger

Dieser geschützte Blend aus 12 Jahre alten schottischen Whiskeys aus lokaler Herkunft hat ein leichtes Aroma von Sherry, Früchten und gemischten Nüssen mit einem Hauch von Rauch und gerösteten Kaffeebohnen. Am Gaumen ist er cremig, mit Rauch, Honig und einem Hauch von Pfeffer, Nelken und Buttertoffee im Abgang. Abgefüllt mit 40% ABV und erhältlich für unter $30.

Ballantine’s 17-jähriger

Nach dem gleichen Protokoll wie die 12-jährige Version wird er mit ausgewählten 17-jährigen Scotch Whiskeys hergestellt. In der Whiskey Bible 2011 wurde er zum World Whiskey of the Year gekürt. Eine erstaunliche Leistung für einen Blended Scotch Whiskey.

Die Nase ist blumig mit feinem Honig, Vanille, Apfelwein und einem Hauch von Rauch. Er bietet eine milchige Textur und Vanille auf der Palette mit etwas Malz und einer Zitronennote gegen Ende. Der Honig kehrt im langen Abgang mit einem Hauch von Holz zurück. Er ist zu einem Preis von etwa 75 $ erhältlich und wird mit 43 % ABV abgefüllt.

Ballantine’s 21-jähriger

Dieser außergewöhnliche Blended Scotch wird aus ausgewählten Scotch Whiskeys hergestellt, die 21 Jahre in europäischen Eichenfässern gelagert wurden, und hat ein komplexes und elegantes Geschmacksprofil. Die Nase ist süß mit saftigen Äpfeln, Orangen, Pfirsichen, Aprikosen, einem Hauch von Blumen und würzigen Noten. Am Gaumen finden Sie Honig, Beeren, einen leicht nussigen Geschmack und Süße. Der lange Abgang ist ausgeprägt, aber sanft mit einem Hauch von Rauch und weiteren Fruchtaromen. Diese überraschend komplexe Mischung hat 43% ABV und kostet etwa 100 $.

Andere Ballantine-Angebote

Ein weiterer einzigartiger Blended von Ballantine ist ihr 12-jähriger “Pure Malt’? der zwar mühsam zu finden ist, aber wegen seiner Einzigartigkeit unter den Scotch Whiskeys einen Versuch wert ist.

Zwei weitere interessante Blends sind Ballantine 30 Jahre und 40 Jahre. Beide werden mit ihren eigenen erlesenen Whiskeys mit einem Alter von 30 bzw. 40 Jahren gemischt. Ihre komplexen und geschmeidigen Eigenschaften sind eine Selbstverständlichkeit.

Aber all das Warten hat seinen Preis. Eine Flasche der 30-jährigen Sorte sollten Sie leicht auftreiben können. Die Preise für dieses Elixier können von einigen hundert Dollar bis zu etwas über 1000 Dollar reichen. Je nach Ihren Kaufgewohnheiten ist diese Schönheit ein wahres Vergnügen für Sie.

Wenn Sie Ballantine’s 40 Jahre probieren wollen, müssen Sie schon etwas suchen. Sowohl auf dem Markt als auch in Ihrem Portemonnaie, denn dieses Gerät kostet Sie mehrere tausend Dollar.

Hoffentlich inspiriert Sie das dazu, einen der vielen preisgekrönten Ballantine Scotch Blends zu probieren. Eines ist klar: Für einen Blended Scotch Whiskey hat die Familie Ballantine eine Erfolgsbilanz und eine Produktlinie, die Ihre Aufmerksamkeit verdient.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Der Zeitraum für die reCAPTCHA-Überprüfung ist abgelaufen. Bitte laden Sie die Seite neu.

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.