Whiskey Sour Cocktail

Whisky Sour Cocktail by Martha Stewart

Whisky Sour Cocktail

Einer der bekanntesten Whisky-Cocktails ist der Whisky Sour. Dieses köstliche Getränk ist eine ausgezeichnete Wahl, um es zu Hause für Ihre Freunde zuzubereiten. Wir zeigen Ihnen hier, wie Sie es auf Ihrer nächsten Party zubereiten können.

Ursprünge

Whisky Sour hat seine Ursprünge im 19. Jahrhundert. Elliot Stubb, ein Engländer, der auf einem Schiff arbeitete und in Peru ankam, beschloss, Whisky mit Zitrone, dem hierzulande am häufigsten verwendeten Gewürz, und ein wenig Zucker zu mischen. Dies war die erste Version dieses Cocktails, der bis heute praktisch unverändert ist.

Schritt-für-Schritt-Rezept

Sie benötigen:

  • 1 dl Whisky/Bourbon
  • 1/2 dl Zitronensaft
  • weißer Zucker
  • Eis
  • Eiweiß – schaumig (optional)
  • Zuckersirup (wahlweise)
  • Orangenscheiben und Kirschen

Schritt 1

Um einen Whisky Sour Cocktail zuzubereiten, geben Sie zunächst den Whisky/Bourbon und den Zitronensaft in einen Shaker. Schütteln Sie es gut. Wenn Sie oder Ihre Freunde einen süßen Zahn haben, können Sie etwas Zuckersirup in diese Mischung geben.

Schritt 2

In einem “altmodischen” Glas sollten Sie eine Zitrone am Rand, innen und außen, und dann den Zucker passieren. Zitronensaft lässt den Zucker kleben. Füllen Sie das Glas mit Eis.

Schritt 3

Gießen Sie die Mischung im Shaker in das Glas mit Eis. In einer modernen Version dieses Cocktails wird dies der Zeitpunkt sein, wenn Sie es wünschen, das aufgeschäumte Eiweiß obenauf zu gießen, aber dieser Schritt ist optional, daher empfehlen wir Ihnen, einfach beide Arten auszuprobieren, um zu sehen, welche Sie am meisten genießen. Garnieren Sie mit einer Orangenscheibe am Rand und/oder einer Kirsche obenauf, um den Sour auszugleichen.

Whisky Sour Cocktail mit Eiweiß
Whisky Sour Cocktail mit Eiweiß | Quelle: Jamie Oliver

Wie Sie sehen können, ist dieser Cocktail sehr einfach zuzubereiten und er wird bei jeder Zusammenkunft von Freunden gelingen. Haben Sie schon einmal versucht, einen Whisky Sour zuzubereiten?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Der Zeitraum für die reCAPTCHA-Überprüfung ist abgelaufen. Bitte laden Sie die Seite neu.

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.